Home Projektstruktur 2 Georeferenzierung
PDF Drucken E-Mail
Session 2

 

Am 21.04.2011 erhielten die Studierenden einen ersten Einblick in das Quantum GIS und

Möglichkeiten der Georeferenzierung. Im voll ausgestatten „PC-Pool” des Geographischen

Institutes wurden den Studierenden anschaulich die Möglichkeiten der Georeferenzierung  und

der Umgang mit  Koordinatensystemen näher gebracht. Zum Abschluss des Arbeitstages

lernten die Gruppen das eigenständige Georeferenzieren von Datensätzen.

 

Einführung „Georeferenzierung“

Karte „Verteilung der Globalstrahlung in Deutschland“

Materialien